Verlagsgruppe Oetinger

Details zu: Michael Nowka

Nowka, Michael



Dr. Michael Nowka, geboren 1952 in Berlin, hatte schon als Jugendlicher erste Auftritte in TV-Filmen wie "Stadtpark" (1963) oder Serien wie "Till, der Junge von nebenan". Vor allem arbeitet er seit vielen Jahren als Synchronsprecher. Er lieh u.a. Michael Palin ("Ein Fisch namen Wanda", "Der Sinn des Lebens") und Rick Moranis ("Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft", "Ghostbusters") seine Stimme. Gefragt ist er auch als Synchronautor und -regisseur: "Shrek" , "Jurassic Park 3" oder "The Rock" zählen hier zu seinen Arbeiten.