Verlagsgruppe Oetinger

"Nur ein Tag" von Martin Baltscheit auf der Bestenliste 4/2014 Preis der Deutschen Schallplattenkritik
14.November 2014

Das Hörspiel „ Nur ein Tag“ von Martin Baltscheit, erschienen bei Oetinger audio, steht auf der Bestenliste 4/2014 des Preises der Deutschen Schallplattenkritik.

 

Das schreibt die Jury für Kinder- und Jugendaufnahmen:

„Diese Geschichte ist wunderbar lustig und traurig zugleich. Martin Baltscheit, der sie zuerst als ein Theaterstück für Kinder auf die Bühne gebracht hatte, erzählt aus dem Leben einer Eintagsfliege, stellt ihr Fuchs und Wildschwein zur Seite. Gemeinsam machen sich die drei auf den Weg, an einem Tag das ganze Glück zu suchen. Nebenbei liefert der Autor kleinen und großen Hörern philosophischen Stoff zum Nachdenken. Lohnt die Bekanntschaft mit jemandem, der nur kurz lebt? Und wie packt man das ganze Glück in 24 Stunden? Martin Baltscheit überzeugt als cleverer Fuchs, Charly Hübner als gutmütiges Wildschwein und Annett Louisan als liebenswerte Eintagsfliege, die sich zunächst für eine Maifliege hält und nichts von ihrem kurzen Leben ahnt. Ein Hörspiel mit Geräuschen und stimmiger Musik (Sandra Weckert), das man immer wieder hören möchte.“ (Für die Jury: Juliane Spatz)

Der „Preis der deutschen Schallplattenkritik" wurde 1963 gegründet und ist ein unabhängiger Zusammenschluss von derzeit 145 Musikkritikern und Journalisten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.


Link zur Bestenliste 4/2014