Verlagsgruppe Oetinger

Nina Weger wird „Lesekünstlerin des Jahres 2018“
16.März 2018

Hamburg/Leipzig, 16. März 2018. Die Autorin Nina Weger wird von der der IG Leseförderung im Börsenverein des Deutschen Buchhandels zur „Lesekünstlerin des Jahres 2018“ gewählt. Sie wurde unter allen Kinder- und Jugendbuchautoren, die von teilnehmenden Buchhandlungen und Bibliotheken vorgeschlagen wurden, ausgewählt. Die Auszeichnung erfolgte heute im Rahmen der Leipziger Buchmesse.

Die Aktion "LesekünstlerIn des Jahres“ wird seit 2009 für das stationäre Sortiment angeboten und prämiert jedes Jahr denjenigen / diejenige AutorIn, die es schafft, mit seiner / ihrer Lesung Kinder für das Lesen zu begeistern und sogar ganze Schulklassen andächtig lauschen zu lassen.

Nina Weger: „Lesungen sind etwas wunderbares! Nie erhält man eine so unmittelbare, unverfälschte und direkte Reaktion auf seine Geschichte, wie vor Publikum. Außerdem sind meine Zuhörer (meist sind es ja Kinder von der dritten bis zur sechsten Klasse) schonungslos ehrlich - das gilt für Komplimente genauso wie für kritische Anmerkungen. Für mich gibt es nichts Schöneres, als gemeinsam in die Geschichte einzutauchen und zu einer verschworenen Gemeinschaft zu werden. Und wenn am Ende der Lesung die Frage im Raum steht 'Wie geht es jetzt weiter?‘, dann ist alles gut.“